mu·na·kra

munakra ist ein

 

anagramm

 

vom lateinischen wort

Geheimnis

Ein Geheimnis ist sie nicht, unsere Destillerie.

 

Vielmehr verbirgt sich das Geheimnis in unseren Produkten.

So macht ihr aus dem Genuss zugleich ein Erlebnis.

 

Fairy tale

we_are_munakra.png

 

Sarah & René

als Hauptdarsteller im Märchen

der zaubertrank

 

 

 

Es war einmal ein Paar mit einer gemeinsamen Leidenschaft: 

Gin.

Nach zahlreichen Abenden mit Gin&Tonic nahm der Anspruch an die Wacholderspirituose zu. Sehr schnell wurde klar: ein eigener Gin muss her.

 

An einem milden Frühlingsabend, nach ein paar Gläsern Wein, wurde die alte, mit Holz beheizbare Kupferdestille vom Großvater aus dem Keller geholt und aufgebaut. Das Brennen hat in der Familie immer schon Tradition gehabt.

 

Um Holz für den ersten Brennvorgang zu holen, machten sich die beiden auf dem Weg zum Holzschuppen – dort geschah etwas Mystisches:

 

Sarah und René entdeckten zwischen dem gestapelten Holz eine blaue Schlange. Einen Augenblick später war diese wieder spurlos verschwunden.

 

Nach einer kurzen Recherche war jedoch klar: auf diesem Kontinent existieren keine blauen Schlangen.

 

Das brachte das Paar auf eine Idee – der Gin sollte so geheimnisvoll wie die Begegnung mit dem Tier sein.

 

So wurde ein blauer Gin kreiert, der einen zauberhaften Clou in sich trägt. Bei Zugabe von Tonic ändert er seine Farbe.

Von nun an lebte das Paar glücklich und zufrieden,

da sie ihre eigene Wacholderspirituose erschaffen haben, welche in der Aromatik außergewöhnlich ausbalanciert ist und aus jedem Moment ein geheimnisvolles Erlebnis macht.

 

Dies war die Geburtsstunde der

 

munacra_distillery_w_logo2 Kopie_edited.png
 

Geheimnisvoll.

Unsere Gins sind geheimnisvoll.

Ein blauer und ein schwarzer Gin mit der magischen Eigenschaft, unter bestimmten Umständen die Farbe zu wechseln.

 

Jeder Moment wird so ein einzigartiges Erlebnis.


 

Natürlich.

Unsere Gins sind natürlich.

 

Die geheimen Rezepturen basieren auf 100% natürlichen Zutaten und 0% chemischen Zusätzen.

Ebenso sind die Farbwechsel 100% natürlich und den verwunschenen Kräften der Natur zu verdanken. 

Handgemacht.

Unsere Gins sind handgemacht.

Von Hand in einer Kupferdestille destilliert,

von Hand gebunden,

von Hand beschriftet.

Mehr handmade geht nicht.

 
Das Verfahren

Qualität pur: Unsere 150-Liter-Kupferdestille macht das möglich. Handgemacht bekommt hier eine ganz neue Bedeutung, denn gebrannt wird anhand des traditionellen Pot-Still-Verfahrens.

Jede Flasche wird von Hand abgefüllt, etikettiert, versiegelt und beschriftet - besonders die Versiegelung und die Beschriftung machen jede Flasche einzigartig.

Hier kannst du erkennen aus welcher "Batch" (dt. Fass/Ladung) der Gin stammt und welche "Bottle" (dt. Flasche) du aus dieser Batch besitzt.

Alle Gins sind ungefiltert und mit reinstem Quellwasser aus Niederösterreich veredelt. Dies bewirkt einen authentischen und unverfälschten Geschmack.

Jede Flasche MUNAKRA ist ein Unikat und gibt es so kein zweites Mal - also Cheers und lass dich verzaubern.

1/6